Zeit bis zum nächsten Ereignis  

Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.
   

Facebook  

   

Die Dompfadfinder auf Sylt haben bei einem Geländespiel etwas gefunden...

 

 

Die nördlichste der friesischen Insel zeigte sich in allen Facetten: Regen, Wind, Sonne, Sturm...
Ganz hoch im Norden in List auf Sylt haben 20 Pfadfinder im Alter von 8 bis 51 Jahren im diesjährigen Sommerlager der Weseler Dompfadfinder gezeltet.
Neben einer Kutterfahrt zu den Seehundsbänken kurz vor der dänischen Grenze und einer Rallye im Erlebniszentrum Naturgewalten haben die Kinder die Insel in Kleingruppen erkundet, Eis in der "besten Eisdiele auf Sylt" namens Eismanufaktur gegessen und in den Nordseewellen gebadet. "Wir haben einen riesigen Zeltplatz ganz für uns alleine!" schwärmt Jana, 11 Jahre. Sie hat ihren Geburtstag im Lager gefeiert und  bekam ein Geburtstagslied von drei Berliner Schulklassen gesungen, die nebenan in der Jugendherberge untergebracht waren. "Die anderen haben bestimmt Angst vor so viel Wind. Nachts hat man das Gefühl, das Zelt fliegt gleich weg. Aber die sind ja gut im Boden verankert." erklärt Christian, 8 Jahre.
Dass die Sylter ein nettes Völkchen sind, zeigte sich an vielen Stellen: Ganz mutige Kinder durften frisch gefangene Austern direkt vom Fischer probieren, die anderen bekamen Eis oder Kekse geschenkt und der Busfahrer auf Sylt zeigte sich begeistert als Fremdenführer.

   

Unser Ausrüster Freizeit- und Fahrtenbedarf

   

Unsere Termine  

Keine Termine gefunden
   

Login Form  

   
© 2018 Dompfadfinder Wesel